SGH Bad Oeynhausen

Foto:
Joachim Knollmann (Hauptgeschäftsführung Seniorenzentrum & Pflegedienst Bethel Bad Oeynhausen), Ilka Gottschalk Geschäftsführung/ Pflegedienstleitung Pflegedienst Bethel Bad Oeynhausen), Dipl. Ing. Thomas Fischer (Geschäftsführung der SGH Bad Oeynhausen)
Beim Anklicken kommen Sie auf unsere SGH-Webseite

 

Mehr Service zum Wohle der Mieter
Die SGH Bad Oeynhausen und der  Pflegedienst Bethel Bad Oeynhausen gründen Kooperation

Ab sofort erweitert die SGH Städtische gemeinnützige Heimstätten-Gesellschaft mbH ihre bisherigen Leistungen. Die SHG ist das größte Wohnungsunternehmen der Stadt. Es werden zzt. 1254 eigene Wohnungen und über 900 Fremdwohnungen verwaltet.
Insbesondere den älteren Mieterinnen und Mietern der zahlreichen Wohnungen wird dieses Zusatz-Angebot zu Gute kommen. „Wir möchten den Menschen das Gefühl von Sicherheit und Fürsorge vermitteln“, beschreibt Ilka Gottschalk, Geschäftsführung des mobilen Pflegedienstes Bethel Bad Oeynhausen das neue Kooperationsprojekt. „Insbesondere alleinstehende Menschen mit körperlichen Einschränkungen sind in Ihrem Alltag oft auf sich selbst gestellt – diesen Menschen möchte die SHG in Zusammenarbeit mit unserem Team,  zusätzlichen Service bieten“, berichtet die Geschäftsführerin weiter.  
Rund um die Uhr ist der mobile Pflegedienst Bethel Bad Oeynhausen unter der kostenlosen  Servicenummer 0800 444 2999, für die Mieterinnen und Mietern der SGH, erreichbar.
Das Team um Frau Gottschalk bietet interessierten Mieterinnen und Mietern kostenlose Beratungsgespräche  an. Die individuellen Bedürfnisse werden angesprochen und ein ganz persönliches Versorgungspaket „geschnürt“. Von der Haushaltshilfe, Unterstützung bei Behördengängen, über den Menüservice von früh bis spät bis hin zur Pflege in den eigenen Vier Wänden. Ilka Gottschalk und ihr Team beraten individuell und kompetent.
„Wir sind stets  bemüht unseren Bewohnern in Belangen des Alltags zur Seite zu stehen und den Bedürfnissen eines jeden gerecht zu werden“, erläutert Dipl. Ing. Thomas Fischer, Geschäftsführer der SGH Bad Oeynhausen. „Viele unserer älteren Bewohner leben seit Jahren in unseren Wohnungen, haben jedoch keine Familie oder Kinder, die sie versorgen. Dieses Stückchen Heimat möchten wir diesen Senioren durch diese Kooperation möglichst lange erhalten“, Fischer weiter.
Die kostenlose Servicenummer 0800 444 2999 ist ab sofort für alle Mieterinnen und Mietern der SGH Bad Oeynhausen zu erreichen.

 

Hier erfahren Sie alles über die SGH Städtische gemeinnützige Heimstättengesellschaft mbH mehr