Klinkhelden

Starke Typen
mit großem Herz.

Wir finden: alle, die sich für einen Klinikjob entscheiden, sind Helden. Und deshalb haben sie es verdient, in starken Teams mit tollen Kolleg*innen zu arbeiten.

Klinikhelden:

Starke Typen mit großem Herz.

Wir finden: alle, die sich für einen Klinikjob entscheiden sind Helden. Ihr ganzes Leben dreht sich darum, für andere da zu sein. Das ist großartig! Und deshalb haben sie es verdient, in starken Teams mit tollen Kolleg*innen zu arbeiten.

Drei Helden zeigen Euch hier auf der Seite Ihre Klinik...
Falls Ihr Teil ihres Teams werden möchtet - kommt doch einfach mal vorbei und lernt sie persönlich kenne.
Icon Bewerben
Jetzt bewerben

Aus den Augen der Helden

Drei Pflege-Helden zeigen Ihnen das Krankenhaus Bethel Berlin

René - Fels in der Brandung

Gesundheits- und Krankenpfleger René Reimann (37) ist seit zehn Jahren eine feste Größe auf der chirurgischen Station im Krankenhaus Bethel Berlin – ruhig, hochprofessionell, absolut verlässlich für sein Team aus Pflegekräften, Therapeuten und Ärzten. Im vergangenen Jahr hat die Geschäftsführung ihn gebeten, die Stationsleitung zu übernehmen. Das hat den zurückhaltenden Hallenser zunächst gar nicht begeistert: „Ich habe mich eigentlich nie für den Vorarbeiter-Typ gehalten. Und es ist auch eine echte Herausforderung, täglich mit den unterschiedlichen Bedürfnissen im Team umzugehen. Gleichzeitig muss ich dafür sorgen, dass wir auf die verständlichen Wünschen und Sorgen unserer Patientinnen und Patienten eingehen können.“ Daneben kümmert er sich als Praxisanleiter auch noch um die Ausbildung von Pflegeschüler*innen. Mittlerweile hat er die neuen Aufgaben schätzen gelernt. Und die Klinik schätzt ihn – mehr denn je.
[..]
mehr

Avelina - Ich liebe die Vielfalt

Avelina Kühn (27) liebt die Arbeit am Operationstisch im Krankenhaus Bethel Berlin: „Das ist ein spannender Job, der volle Konzentration und ein starkes Servicedenken erfordert. Ich habe mir extra eine Klinik ausgesucht, die für Ihre Operations-Qualität über Berlin hinaus bekannt ist. Und in der es trotzdem familiär und nicht so stressig zugeht. Hier bin ich letztes Jahr von einem coolen und hochprofessionellen Team echt gut aufgenommen worden.“ Avelinas soziales Engagement geht weit über die Grenzen von Berlin hinaus: Alle zwei Jahre bekommt Sie kurzfristig für zwei Wochen am Stück frei und reist mit Chirurgen und anderen Berliner OP-Fachkräften in das indische Chalsa. Dort hilft Sie den Ärmsten der Armen. Das bewegt mich jedes Mal mehr, wenn ich sehe, wie gut es uns hier geht und wie unzufrieden viele Mitmenschen trotzdem sind.“ Avelina engagiert sich auch in der Mitarbeitervertretung ihrer Klinik, denn Sie weiß – nur gemeinsam kann man etwas bewegen und Menschen überzeugen, sich tatsächlich für einen der vielen sozialen Berufe zu entscheiden."
[..]
mehr

Mandy - Ich fühle mich hier wertgeschätzt

Gesundheits- und Krankenpflegerin Mandy Paech-Odebrecht (37) hat vor zwei Jahren die pflegerische Leitung der Zentralen Notaufnahme und ser Funktionsbereiche übernommen: „Schon als Schülerin habe ich hier auf den Stationen ausgeholfen und ein ganz besonderes Miteinander gespürt. Nach meiner Krankenschwester-Ausbildung 2004 habe ich mich wirklich gefreut, dass ich hier in der Rettungsstelle anfangen durfte. Ich merke jeden Tag, dass der offene, ehrliche Austausch im Team neben der fachlichen Qualifikation an erster Stelle steht. In diesem sensiblen Arbeitsbereich ist das die absolute Grundlage für eine teils lebensrettende Patientenversorgung." Menschen in Not zu helfen, ist für Mandy eine Herzensangelegenheit. Dafür arbeitet sie seit Jahren auch ehrenamtlich im Katastrophenschutz und Rettungsdienst, ob im Fußballstadion oder auf der Großdemo. "Aber auch für unsere Weiterbildung sind die Rettungsdienste wunderbare Partner – ich habe unter anderem die Ausbildung nach dem ABCDE-Schema gemacht und unterrichte die Rettungs-Kollegen selbst in Mitarbeiter- und Patientenkommunikation." Die enge Verzahnung mit den Rettungsdiensten - fachlich und persönlich - ist für Mandy und ihr Team die Grundlage für eine bestmögliche Notfallversorgung.
[..]
mehr

Job des Monats

Job des Monats

Fachkraft für Intensivpflege

Unsere aktuell modernisierte und erweiterte Intensivstation verfügt über 14 Intensivbetten mit neun Beatmungsplätzen. Freuen Sie sich auf ein multiprofessionelles Team, dem die patientenorientierte, sichere und angemessene Patientenversorgung am Herzen liegt. Natürlich nach den neuesten Erkenntnissen und Leitlinien der Wissenschaft und Praxis. Dabei unterstützen wir gerne Ihre fachliche Weiterqualifikation und bieten Ihnen neben einem guten Entgelt Unterstützung für Fitness, gesunde Ernährung und Mobiltät.

Schauen Sie sich hier die ganze Ausschreibung an.

Haben Sie Lust, Teil dieses heldenhaften Teams zu werden?

Was wir Ihnen bieten:

  • einen unbefristeten Arbeitsplatz

  • individuelle, strukturierte Einarbeitung entsprechend deiner Vorkenntnisse

  • gute Bezahlung nach AVR DD und betriebliche Altersversorgung

  • regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • familienfreundliche, individuelle Arbeitszeitregelung und Dienstplanung

  • sehr gute Erreichbarkeit mit der BVG (max. 20 min nach Berlin-Mitte) über Bhf Lichterfelde Ost (S-Bahn/DB) und Buslinien

Ihre Goodies:

  • Kostenübernahme für die Erstregistrierung/erneute Registrierung beruflich Pflegender

  • bei Interesse Mitarbeit an unternehmensübergreifenden Projekten

  • vergünstigtes BVG-Firmenticket

  • kostenfreier Yoga-Kurs in der Klinik

  • günstige Mitgliedschaft in 2.400 Fitness- und Wellnesseinrichtungen deutschlandweit über das Verbundnetzwerk Qualitrain

Sie möchten sich bewerben? Kein Problem!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Mit Seele & Sachverstand

Arbeiten im Krankenhaus Bethel Berlin.

Werden Sie Teil unseres Teams! Unten finden Sie die aktuell zu besetzenden Stellen.
Wir freuen uns auch über Initiativbewerbungen und Formularanfragen bevorzugt hier über unser digitales Karriereportal oder an die Klinik-Postadresse.


Was sagen Mitarbeiter

Die Stimmen unserer Klinkhelden.
"Viele Mitarbeiter sind sehr nett und fassen gern mal mit an,
obwohl es nicht ihre Aufgabe ist – mein Team ist toll!"
Pflegefachkraft Innere Medizin
"Ich erlebte das Bewerbungsgespräch als sehr angenehm.
Mir wurden konkrete Informationen und ein konkreter Ausblick gegeben.
Insgesamt erhielt ich einen überaus positiven Eindruck."
Assistenzarzt/ärztin Innere Medizin Schwerpunkt Geriatrie
"Angenehmer Bewerbertag - es war schön sich mit den anderen
Bewerbern auszutauschen und zu erfahren mit wem man die
Ausbildung evtl. gemeinsam erlebt - ein guter Vormittag,
in dem die Vorfreude auf die Ausbildung erblüht."
Auszubildende zur Pflegefachfrau
"Freundlich, sachlich, sehr kompetent: Sehr schnelle Reaktion auf meine Bewerbung.
Gute telefonische Erreichbarkeit im Vorfeld. Ein Gespräch auf Augenhöhe,
so dass ich jegliche Aufregung verlor. Schön, dass es so gehen kann."
Gesundheits- und Krankenpfleger für die Heimbeatmungsstation
"Rundum positiver Ersteindruck: Ich hatte auch durch das Gespräch
einen so positiven Gesamteindruck von der Klinik gewonnen,
dass ich mich nach mehreren anderen Bewerbungsgesprächen
für diese Arbeitsstelle entschieden habe."
Pflegefachkraft für die Geriatrie

Unsere Ansprechpartnerin

für neue Klinikheld*innen
Heike Haase
Pflegerische Geschäftsführung
Krankenhaus Bethel Berlin
Sie möchten sich bewerben? Kein Problem!

Wir freuen uns natürlich auch über Bewerbungen von Gesundheitshelden aus der Ärzteschaft, für die Funktionsdiagnostik und die Verwaltung - gerne auch als Initiativbewerbung oder Famulaturanfrage.


Unsere Auszeichnungen