Preisverleihung 2008

In der Kategorie „Gemeinde-missionarische“ Projekte setzten sich die Projekte „Gott nach 8“ (Einreicher: Norbert Römer von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Bayreuth) und „Küstenzelt – Gute Aussichten“ (Einreicher: Karsten Raabe von der EFG St. Michaelisdonn) durch.


In der Kategorie „Christlich-kulturell“ wurden die Projekte „Offener Garten – Umwelt erlernen, gestalten und bewahren“ (Einreicher: Uwe Heimowski von der EFG Gera) und „Musikkolleg e. V.“ (Einreicherin: Gundula Siegert von der EFG Gelsenkirchen) ausgezeichnet.


In der Kategorie der „Sozial-Diakonischen“ Projekte begeisterten „Der Bauwagen – das Wohnzimmer für die Straße“ (Einreicher: Jochen Buhrow von der EFG Hannover-Süd) und die „Kiezpatenschaften“ (Einreicherin: Sandra Lenke von der Baptistenkirche Wedding).