Herzlich willkommen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

in Zusammenhang mit der aktuellen Coronavirus-Pandemie bitten wir Sie um Verständnis und Unterstützung für Maßnahmen, die dem Schutz Ihrer Liebsten dienen.

Aufgrund der neuen Entwicklungen des Infektionsgeschehens führen wir, um den größtmöglichen Schutz unserer Bewohnenden zu gewährleisten, ab dem 26.01.21 Besuchszeiten ein:

Montags bis sonntags

jeweils von 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr.

In dieser Zeit wird auch vor jedem Besuch eine Besuchertestung mittels PoC-Antigen-Schnelltest durchgeführt.

Ein Zutritt ohne Testung kann leider nicht gewährt werden.

Alle anderen Regelungen für die Besuche Ihrer Angehörigen bleiben weiter bestehen, so gelten grundsätzlich die Hygieneregeln wie bisher (Mund- und Nasenschutz, Schutzkittel und Mindesabstand).

Besucher melden sich vor dem Besuch an der Pforte und bekommen eine Einweisung in die Hygieneregeln und füllen den Meldebogen aus. Dort wird auch die Körpertemperatur gemessen, eine gründliche Händedesinfektion durchgeführt und die Schutzkleidung angelegt.

Sollten Sie infiziert sein, Erkältungssymtome aufweisen oder aus einem Risikogebiet kommen, ist der Besuch nicht gestattet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Alle Neuigkeiten zum Coronavirus finden Sie hier auf den Seiten des Bundesministeriums für Gesundheit.

Die Verordnungen, Allgemeinverfügungen und Erlasse zur Bekämpfung der Corona-Pandemie des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

 

Älter werden in angenehmem Ambiente.
Der herrliche Ausblick, eine großzügige Grünanlage und zahlreiche Wanderwege direkt vor der Tür – so lässt es sich leben. Darüber hinaus sind Sie umgeben von lauter sympathischen und aufmerksamen Menschen, die sich persönlich für Sie einsetzen.
´Arbeit in christlicher Verantwortung` ist die Leitlinie des Gesundheitswerks Bethel, dem Gesellschafter, nach der sich die optimale und individuelle Betreuung richtet. In unserem diakonischen Handeln achten wir die Würde des Menschen, ohne Rücksicht auf kirchliche Zugehörigkeit, politische oder weltanschauliche Einstellung, Rasse, Nationalität und sozialen Stand. Dabei sehen wir den Menschen als ein von Gott geschaffenes Wesen an und berücksichtigen Ihre Selbstbestimmung, in dem wir Ihnen die Hilfe und Betreuung anbieten, die Sie wünschen und benötigen.